Vertiefungskurs in Achtsamkeit

Gelerntes aus dem 8-Wochenkurs auffrischen und vertiefen Sommerkurs 2020

Achtsamkeit ist trainierbar wie ein Muskel. Der Austausch in der Gruppe untersützt uns darin, die Praxis zu Hause und im Alltag aufrecht zu erhalten und motiviert uns für das regelmässige Üben.

Unsere Einstellung ist für die Praxis der Achtsamkeit bedeutend. In diesem Vertiefungskurs werden wir uns mit den Qualitäten des Selbstmitgefühls und des Mitgefühls, der Freude und Akzeptanz befassen. Wesentliche Kurselemente sind Kurzvorträge und Gespräche sowie geleitete Meditationen aus dem MBSR- und MSC-Programm ( Sitzmeditation, Bodyscan, Yoga, Gehmeditation).

Teilnahmevoraussetzung
Dieser Kurs eignet sich für alle, die bereits einen MBSR-Kurs oder MSC-Kurs besucht haben und ihre Praxis im Alltag vertiefen und aufrechterhalten wollen. Die Gelegenheit wahrnehmen wollen, aus der Alltagsgeschäftigkeit auszusteigen sowie offen und neugierig sich in der Meditationspraxis mit den Aspekten des Selbst(mitgefühls) zu befassen. Ein kurzes Vorgespräch ist ebenfalls Voraussetzung für die Teilnahme.

Die Anmeldung erfolgt nach dem Vorgespräch und ist verbindlich. Die Reservierung erfolgen nach Eingang der Kursgebühr.

Zeitraum und Dauer
5 Mittwochabende 18.30 bis 21.00 Uhr &
1 Tag Retreat 09.30 – 16.00 Uhr

Aktuelle Daten
Die Daten für 2020 werden bald unter Aktuell veröffentlicht

Kosten
Siehe Kosten